Umgebung

Die passenden Handwerker für die Renovierung finden

26.10.2022 | 09:31 | Jan
Wenn etwas im Eigenheim defekt ist oder die Räumlichkeiten die ersten Alterserscheinungen zeigen, ist der Zeitpunkt für eine Renovierung gekommen.

Wenn etwas im Eigenheim defekt ist oder die Räumlichkeiten die ersten Alterserscheinungen zeigen, ist der Zeitpunkt für eine Renovierung gekommen. Auf diese Weise lassen sich auftretende Probleme beheben und wichtige Reparaturen durchführen.

Da sich nur die wenigsten Menschen mit der Materie genügend auskennen, sind für die Arbeiten fachkundige Handwerker notwendig, die im Idealfall aus der Region stammen. Allerdings ist es nicht so einfach, die passenden Profis zu finden. Zwar ist das Angebot sehr groß, aber darunter gibt es auch viele schwarze Schafe. Aus diesem Grund zuerst im eigenen Freundes- und Familienkreis nachfragen, ob nicht jemand einen guten und zuverlässigen Handwerker kennt. Sehr hilfreich sind auch Portale, auf denen Dienstleister miteinander verglichen und von Kunden bewertet werden. So basiert die Empfehlung auf den bereits gemachten Erfahrungen mit dem jeweiligen Handwerker.

Zuständigkeitsbereiche der Handwerker

Renovierung

Ausgehend von den entsprechenden Renovierungsarbeiten ist ein bestimmter Handwerker dafür zuständig. Wenn das Dach undicht ist, wird ein Dachdecker gebraucht, der auch eine Dämmung anbringen kann. Das Streichen der Fassaden und Räume übernimmt der Maler. Falls ein Austausch oder eine Reparatur der Heizung notwendig ist, erledigt das entweder der Heizungsbauer oder Anlagenmechaniker. Den Einbau von neuen Fenstern und Türen kann sowohl der Fensterbauer als auch der Tischler übernehmen. Wenn Immobilienbesitzer sparen wollen, können sie das benötigte Fenster oder die Tür selber kaufen und bezahlen im Anschluss nur die Arbeitsstunden für das Einbauen. So lässt sich zum Beispiel in der Garage eine Nebeneingangstür aus Kunststoff einbauen, passende Modelle gibt es in diesem Online-Shop. Darüber hinaus sind Boden- und Fliesenleger für die Montage von Bodenbelägen zuständig. Des Weiteren führen Elektriker und spezialisierte Fachbetriebe die Installation von Solarthermie- und Photovoltaik-Anlagen durch.

Geeigneten Handwerker auswählen

Handwerker Bohrer

Wenn vertrauenswürdige Kandidaten für die fälligen Renovierungsarbeiten feststehen, sollte eine erste Anfrage und Besichtigung bei den Kunden zu Hause erfolgen. So erhält der Handwerker einen umfassenden Überblick im Bezug auf die geplante Maßnahme, deren Dauer und Kosten. Im Anschluss präsentiert der Dienstleister einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Wenn der Kunde damit einverstanden ist und tatsächlich die Renovierung umsetzen möchte, wird der erste Arbeitstermin vereinbart. Im Zuge der Arbeiten lässt sich auch überprüfen, ob noch irgendwo weitere Defekte vorhanden sind. Wenn das Heizsystem betroffen ist, gleichzeitig den Energiebedarf kontrollieren. Wenn dabei überdurchschnittlich hohe Kosten entstehen, stehen gegebenenfalls geeignete Maßnahmen zur Verfügung, um sie zu senken.

Gute Gründe für einen Handwerker

Wenn Arbeiten bei der Immobilie anstehen, ist es auch möglich, in Eigenregie zu renovieren. Wer handwerklich geschickt ist, kann so die Kosten gering halten. Jedoch besteht dabei ein gewisses Risiko. Zwar lassen sich kleinere Renovierungsarbeiten durchaus selber ausführen, aber mit Dacharbeiten, Heizungen und Dämmungen sollten sich Laien besser nicht befassen. Da die notwendigen Handgriffe nicht gewohnt sind, besteht in diesen Bereichen eine erhöhte Verletzungsgefahr. Außerdem können durch unsachgemäße Renovierungen hohe Folgeschäden entstehen, die sich oft erst viel später zeigen. Speziell bei Dämmungen unter dem Dach oder hinter der Fassade bilden sich schnell Wärmebrücken und Schimmelpilze, wenn das Vorgehen nicht korrekt ist. Deswegen lieber einen Experten mit der Renovierung beauftragen.

0 Kommentare

Direkt als Gast kommentieren oder Einloggen
Wenn du einen Kommentar als Gast schreibst, wird dir eine E-Mail geschickt, in der du den Kommentar freischalten kannst.
Erst nach dem freischalten wird der Kommentar auf unserer Seite sichtbar.

© 2022, Wo gibts was. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand 05.12.2022 18:43:27