Standort bestimmen

Shopping in Frankfurt am Main

Hier findest Du Sortiment, Öffnungszeiten und weitere Infos von 5532 Geschäften in Frankfurt am Main

Einkaufen in Frankfurt/Main: Shoppingspaß rund um die Zeil

Frankfurt am Main ist zwar für seine Börse und das angeschlossene Bankenviertel bekannt. Doch die Universitätsstadt am Main bildet auch ein überraschend abwechslungsreiches und vielgestaltiges Einkaufsrevier. Ob Second-Hand, Antiquitäten, Kunst, Mode, Technik oder Lifestyle, in Frankfurt/Main gibt es nichts, was es nicht gibt. Das versprechen zumindest diese Einkaufsadressen im Herzen der 700.000 Einwohner City.

Einkaufsstraßen in Frankfurt/Main

Mit der Zeil verfügt die Einkaufsstadt Frankfurt/Main zwar über eine der umsatzstärksten Einkaufsstraßen in Europa. Doch es lohnt sich, auch einmal in die Nebenstraßen zu schauen. Denn hier lockt mit der Töngesgasse die älteste Flaniermeile der Stadt zum Besuch. In der Neuen Kräme gibt es hingegen nicht nur ganz viel „Kram“ zum Stöbern, sondern hier lädt auch das Kloster zur besinnlichen Einkehr ein. Mit der Fressgass` verfügt Frankfurt/Main über ein buntes gastronomisches Potpourri, das jedem Geschmack gerecht wird. Fachgeschäfte haben sich hingegen in der Schillerstraße versammelt, während die Goethestraße exklusive Luxusmarken beherbergt und die Schweizer Straße mit so manchem Traditionsgeschäft überrascht. Kreativ und bunt wird es in der Leipziger Straße und in der Münchener Straße. Einkaufen bei Regen und Wind, das macht hingegen in diesen Einkaufszentren in Frankfurt/Main einfach nur ganz viel Spaß:

Einkaufszentren in Frankfurt/Main

Als 1. Adresse in Sachen Einkaufszentren macht das Shopping-Center MyZeil im Herzen der Einkaufsstadt Frankfurt/Main auf sich aufmerksam. 2009 eröffnet, beherbergt MyZeil insgesamt 100 Shops und Gastrobetriebe auf einer Fläche von 77.000 qm. Jüngeren Datums ist das Skyline Plaza, das direkt neben dem neuen Europaviertel liegt und erst 2013 eröffnete. Mit dem Nordwest-Zentrum verfügt Frankfurt/Main zudem über eines der größten Einkaufs-Center Mitteldeutschlands. Denn hier haben sich rund 150 Geschäfte etabliert und bilden gemeinsam einen überaus attraktiven Branchenmix. Ebenfalls 150 Shops beherbergt das 1971 eröffnete Hessen-Center. Damit stellt das Hessen-Center nicht nur eines der ersten Einkaufszentren Deutschlands dar, sondern schafft auf einer Fläche von gerade einmal 36.000 qm auch eine unglaubliche Angebotsdichte.

Beliebteste Produkte in Frankfurt am Main

Derzeit besonders gefragt in Frankfurt am Main

Folgende Dinge wurden in den letzten Tagen besonders häufig in Frankfurt am Main gesucht: Isenburg-Zentrum, Lederhosen, Lammfleisch, Dirndl, Lilien-Carré, Gasflaschen, Backzubehör, Trachten, after sun, restaurant, Gewürze, Umstandsmode, RC Modellbau, Kuscheltiere, Ferngläser, Schminke, Schaumstoff, Schnürsenkel, Baldessarini, Schrauben.

Lederhosen & Dirndl in Frankfurt am Main kaufen

Der Sommer neigt sich dem Ende: Wiesn, Wasen und die Volksfeste kommen immer näher – Es ist an der Zeit sich mit der Trachtenmode 2018 zu beschäftigen! Hier findest Du einige Anlaufstellen für zünftige Trachten in Deiner Umgebung.

zum Trachten-Special 2018

Fehlt hier was?

Du hast ein Geschäft in Frankfurt am Main? Trage es kostenlos in wenigen Schritten ein.


Jetzt eintragen!

© 2018, Wo gibts was. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand 22.09.2018 12:43:24