Umgebung

Lohnt es sich, Fotos online zu drucken?

26.04.2022 | 14:54 | Sandra
Der digitale Speicher ist voll mit Fotos, die irgendwann einmal als Schnappschuss oder gewolltes Bild entstanden sind.

Der digitale Speicher ist voll mit Fotos, die irgendwann einmal als Schnappschuss oder gewolltes Bild entstanden sind. Noch vor 40 Jahren wurde mit Kameras geknipst, deren Film anschließend entwickelt werden musste. Die daraufhin erstellten Bilder gelangten ins Familienalbum und waren als handfestes Erinnerungsstück vorhanden. Auch heute können Fotos noch von der Speicherkarte in ein echtes Bild umgewandelt werden, am besten funktioniert das ganze online.

Die Welt des Fotodrucks – diese Möglichkeiten offeriert sie

Bilderwand

Der Wunsch, die schönsten Bilder vom Smartphone zu extrahieren und in Papierform zu erhalten, ist verständlich. Manche Bilder sind es einfach wert, als großes Poster gedruckt zu werden. Ob ein Schnappschuss der Kinder oder das romantische Bild mit dem Partner, ausgedruckt machen Fotos einen ganz anderen Eindruck. Folgende Möglichkeiten gibt es, die Fotos vom Smartphone in die reale Welt zu holen:

  • Fotodruck zu Hause:
    Viele handelsübliche Drucker haben eine Fotodruckfunktion. Ausgestattet mit Fotopapier lassen sich hier Bilder generieren. Großer Nachteil dabei: Meist sind nur Standardgrößen möglich, außerdem braucht es einen sehr teuren und hochwertigen Fotodrucker, um wirklich gute Qualität zu erzeugen.
  • Fotodruck am Terminal:
    In einigen Drogeriemärkten stehen Terminals zum Selbstdruck bereit. Um schnell das Lieblingsbild auszudrucken, sind diese gut geeignet. Nachteil dabei: Meist sind nur 1 – 2 Größen verfügbar, besondere Druckmöglichkeiten können aus Kapazitätsgründen nicht geboten werden.
  • Fotodruck im Internet:
    Über seriöse Anbieter können Fotos auch online ausgedruckt werden oder sogar Poster gedruckt werden lassen. Meist dauert es nur wenige Tage, bis das Paket mit den Bildern zu Hause ankommt. Dabei gibt es besonders vielfältige Auswahlmöglichkeiten, vom bedruckten Poster bis hin zum hochwertigen Bild. Nachteil dabei: Das Bild steht nicht sofort zur Verfügung, die Versandzeiten sind aber schnell.

Eine Handvoll Bilder, die schnell zur Verfügung stehen muss, lassen sich am Fototerminal der Drogerieketten problemlos ausdrucken. Wenn allerdings spezielle Wünsche bestehen, ist die Wahl eines Online-Services die bessere Wahl.

Einfacher Fotodruck erleichtert das Handling mit den Kapazitäten

Die Deutschen sind wahre Fotoliebhaber. Bis zu 1.000 Bilder werden auf dem Smartphone gespeichert, darunter eine Vielzahl von verwackelten Schnappschüssen, die eigentlich nicht benötigt werden würden. Ein nicht zu unterschätzendes Risiko dabei ist der potenzielle Verlust des Handys.

Wenn die Speicherkarte verloren geht oder gar das ganze Gerät, sind die Fotos oft unwiederbringlich verloren. Bei 80 Prozent der Bilder wäre das vermutlich nicht schlimm, doch auch echte Besonderheiten tummeln sich auf den Smartphones und spätestens dann ist ein Bilderverlust schmerzhaft. Bei Wogibtswas können regionale Anbieter gefunden werden, die sich direkt um den Fotodruck vom Handy oder von der Speicherkarte auf echtes Fotopapier kümmern. So werden die Lieblingsfotos extra gespeichert.

Es lohnt sich daher, die besonderen und schönen Fotos nicht nur digital zu speichern, sondern sie mit dem professionellen Fotodruck über das Internet in Szene zu setzen. Ob zum Anlegen eines eigenen Albums oder in Form eines Fotobuchs, was weniger Arbeit macht und direkt nach Hause geliefert wird, die Möglichkeiten sind vielfältig. Auch in der modernen Welt der Einrichtung ist es noch immer Tradition, Bilder geliebter Menschen aufzuhängen und so einen Wohlfühlort zu erschaffen.

Wie funktioniert der Fotodruck übers Internet?

Es ist der Albtraum schlechthin: Plötzlich wurde das Handy gestohlen und alle Fotos und private Daten sind verschwunden. Schon im Vorfeld ist es daher wichtig, dass besondere Bilder nicht nur auf dem Mobiltelefon gespeichert, sondern auch an den PC übertragen werden. So gibt es eine doppelte Absicherung, die vor einem Verlust schützt.

Vom PC aus ist es dann auch besonders einfach, die persönlichen Lieblingsfotos online drucken zu lassen. Nach der Anbieterwahl können die Fotos hochgeladen und dort bearbeitet werden. Es kann zwischen verschiedenen Bildgrößen ausgewählt werden, außerdem stehen zahlreiche Sondermöglichkeiten zur Verfügung. Sehr beliebt sind unter anderem:

  • Druck direkt auf der Leinwand
  • Sammlung von Fotos in einem Fotobuch
  • Erstellung individueller Collagen

Die Benutzung eines Online-Services für den Bilderdruck funktioniert innovativ und ist dabei sehr einfach. Selbst Anwender ohne fundierte Internetkenntnisse können so ihre schönsten Schnappschüsse zu Papier bringen und sich an echten Fotos erfreuen. Besonders angenehm: Wenn aufgrund der Fotoqualität kein guter Druck möglich ist, weisen seriöse Anbieter darauf hin, sodass keine unnötigen Kosten entstehen.

0 Kommentare

Direkt als Gast kommentieren oder Einloggen
Wenn du einen Kommentar als Gast schreibst, wird dir eine E-Mail geschickt, in der du den Kommentar freischalten kannst.
Erst nach dem freischalten wird der Kommentar auf unserer Seite sichtbar.

© 2022, Wo gibts was. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand 18.05.2022 15:34:53