Standort bestimmen

Shopping in Essen

Hier findest Du Sortiment, Öffnungszeiten und weitere Infos von 6664 Geschäften in Essen

Shopping in Essen: Schon seit 1951 eine feste Adresse im Ruhrgebiet

Wer den Hauptbahnhof Essen verlässt, dem prangt auf dem Dach des gegenüberliegenden Hotels schon seit 1951 der Schriftzug „Einkaufsstadt Essen“ entgegen. Mit Tradition und Innovationskraft schafft es die Ruhrmetropole Essen nun schon seit fast 70 Jahren sich als facettenstarkes Einkaufsrevier im Nordwesten zu behaupten. Doch was macht den Charme der Einkaufsstadt Essen aus? Und welche Shopping-Highlights hält Essen für Dich bereit?

Einkaufen in Essen: Zentral mit kurzen Wegen

Wo schon in den 1950ern Fachgeschäfte die Einkaufsstraßen säumten, da finden sich auch heute noch traditionsreiche, inhabergeführte Geschäfte, die zum ausgiebigen Stöbern und Bummeln einladen. Insbesondere entlang der Kettwiger Straße und auf der Rüttenscheider Straße, die im Essener Volksmund auch gerne einfach „Rü“ genannt wird, sorgen alteingesessene Kaufhäuser sowie Fachgeschäfte für viel Abwechslung und besten Kundenservice. Selbstverständlich sind hier auch zahlreiche Filialisten großer, internationaler Ketten zu finden. Aber es lohnt sich auch der Blick in die benachbarten Gassen, wo sich so manches kleine Spezialgeschäft etaliert hat.

Einkaufszentren in Essen: Shopping bei jedem Wetter

Die Einkaufsstadt Essen wird Ihrem Ruf besonders am Limbecker Platz gerecht, denn hier befindet sich mit dem 2009 eröffneten Einkaufszentrum Limbecker Platz eines der größten von ganz Deutschland. Insgesamt 200 Geschäfte, Ketten und Gastronomiebetriebe haben sich hier angesiedelt und sorgen für einen attraktiven Branchenmix in direkter Nähe zum Hauptbahnhof Essen. Als edle Adresse hat sich in Essen hingegen die stilvolle Theaterpassage mit ihren zahlreichen Luxusboutiquen im Hochpreissegment einen Namen gemacht. Im Allee-Center in Altenessen geht es hingegen in den rund 80 Shops eher gemütlich zu.

Bummeln abseits der Shoppingströme

Shopping in Essen geht auch ohne Hektik und Schlange stehen, wie zum Beispiel rund um den Isenbergplatz im Südviertel. Gerade junge Designer und kreative Künstler haben hier ihr Revier geschaffen und laden mit kleinen Ateliers, Werkstätten und Boutiquen zum Shopping abseits der Massen ein. Kleinstadtflair versprüht hingegen die barocke Altstadt von Kettwig, wo Du auf kleine, feine Lädchen triffst.

Beliebteste Produkte in Essen

Derzeit besonders gefragt in Essen

Folgende Dinge wurden in den letzten Tagen besonders häufig in Essen gesucht: Dirndl, Trachten, Gasflaschen, Umstandsmode, Backzubehör, Lederhosen, Kondome, Malen nach Zahlen, Lammfleisch, Bügelbretter, Fahrradhelme, Fimo, Heizkissen, Trockeneis, Knöpfe, Haushaltswaren, Lötkolben, Hüte, Sammelkarten, Hosen.

Lederhosen & Dirndl in Essen kaufen

Der Sommer neigt sich dem Ende: Wiesn, Wasen und die Volksfeste kommen immer näher – Es ist an der Zeit sich mit der Trachtenmode 2018 zu beschäftigen! Hier findest Du einige Anlaufstellen für zünftige Trachten in Deiner Umgebung.

zum Trachten-Special 2018

Fehlt hier was?

Du hast ein Geschäft in Essen? Trage es kostenlos in wenigen Schritten ein.


Jetzt eintragen!

© 2018, Wo gibts was. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand 15.10.2018 16:15:10