Standort bestimmen
  • in der Nähe

Ab auf den Wunschzettel! Wie wir 2017 Weihnachtsgeschenke kaufen

06.11.2017 | 08:09 | Daniela
Bei einer Umfrage waren sich die mehr als 2.000 Teilnehmer überraschend oft einig: Einkaufen zu Weihnachten folgt besonderen Ritualen.

Kurz vor Abschluss des letztjährigen Weihnachtsgeschäftes befragte das Internetportal Criteo die Deutschen zu ihrem Kaufverhalten zu Weihnachten. Dabei waren sich die mehr als 2.000 Teilnehmer überraschend oft einig: Einkaufen zu Weihnachten folgt besonderen Ritualen.

Unser Kaufverhalten zu Weihnachten 2017

Der Weihnachtseinkauf nimmt bei vielen Befragten eine ganz besondere Stellung ein. Denn es wollen nicht nur schöne Geschenke für die Lieben gefunden werden, sondern auch der Käufer möchte beim Einkaufen genießen. Trotz dieser sinnlichen Ansprüche ist Weihnachtsshopping schon fest im Internet verankert. Online-Shops werben hier mit besonderen Aktionen, wie Black Friday oder Cyber Monday, schmücken die virtuellen Einkaufswege festlich und punkten mit vielfältigen Services. Doch auch der stationäre Handel bleibt in der Vorweihnachtszeit gefragt. Denn immerhin kauft die Mehrheit der Befragten lieber im Geschäft vor Ort, wenn es Preis und Verfügbarkeit der Ware zulassen.

On- und Offline-Xmas-Shopping gehen 2017 Hand in Hand

Da zu Weihnachten viele Menschen den Genuss suchen und sich auch bewusst die Zeit zum Probieren, Vergleichen und zur Inspiration nehmen, kann der stationäre Handel hier deutlich punkten. Trotzdem geben 83 % der Befragten auch an, dass die Online-Bestellung von Geschenken bequem sei und das Recherchieren nach Preisen und Angeboten online auch viel Spaß mache. 63 % freuen sich zudem darauf, auf der Suche nach kreativen Geschenkideen auch neue Online-Shops kennenzulernen und zu durchstöbern. Dabei bevorzugten immerhin 60 % das Handy, um online Geschenke zu ordern.

Fazit: Weihnachtsshopping folgt individuellen Bedürfnissen

Die Criteo-Umfrage macht deutlich, dass Du Dich zu Weihnachten gerne inspirieren und sinnlich ansprechen lassen möchtest. Da Du Dir dafür sowohl on- als auch offline extra viel Zeit nimmst, haben nicht nur stationäre Geschäfte gute Chancen, sich in Deinen Fokus zu spielen und dort für die Zukunft zu punkten, sondern auch neue, spezialisierte Online-Shops. Dabei ist für Dich einerseits das individuelle Einkaufserlebnis ausschlaggebend; andererseits aber auch der Preis, die Verfügbarkeit und die Lieferzeit der Geschenke.

comments powered by Disqus

© 2017, Wo gibts was. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Angaben ohne Gewähr.