Standort bestimmen

Bonsai Birkenfeige in S-Form Topf-Ø ca. 20 cm
bei lokalen Händlern in Deiner Stadt kaufen

Dieses Produkt bei lokalen Händlern in deiner Nähe kaufen

Anzeige

Bonsai Birkenfeige in S-Form Topf-Ø ca. 20 cm
Der Birkenfeigen-Bonsai kommt ursprünglich aus tropischen Gebieten und erfreut uns hierzulande durch sein faszinierendes Aussehen, das an einen Mini-Baum erinnert. Bonsais werden übrigens immer in relativ kleinen Pflanzschalen geliefert, wodurch man das Wurzelwachstum begrenzt und die Pflanze dazu bewegt, all ihre Kraft in die oberirdischen Teile zu stecken. Die exklusive Schönheit des Bonsais lässt schon erahnen, dass er nicht ganz anspruchslos in der Pflege ist. Doch mit wenigen Tipps, kann jeder ein Bonsai-Experte werden. Der Bonsai wird in einer Höhe von 25 - 30 cm in einer dekorativen, S-förmigen Wuchsform geliefert. Das Minibäumchen ist vielfach verzweigt und trägt zahlreiche kleine, dunkelgrüne Blätter. Am besten gedeihen diese lichthungrigen Pflanzen an einem hellen, gleichmäßig warmen Platz (18-22°C) im Zimmer ohne direkte Sonneneinstrahlung. Temperaturen unter 10 Grad Celsius verträgt die Pflanze nicht. Bonsaipflanzen reagieren häufig mit Blattfall auf einen Standortwechsel. Geben Sie den Pflanzen daher erst ein wenig Zeit, um sich an ihr neues Zuhause zu gewöhnen. Das Substrat des Bonsais sollte immer mäßig feucht gehalten werden. Der Wurzelballen darf nie austrocknen, aber auch stauende Nässe ist zu vermeiden. Möchten Sie Ihrer Grünpflanze zusätzlich etwas Gutes tun, dann können Sie ihr Laub gelegentlich mit (kalkfreiem) Wasser besprühen, wodurch Sie ihr extra Feuchtigkeit bieten. Während der Hauptwachstumszeit von April bis September, empfiehlt es sich, den Bonsai einmal im Monat flüssig zu düngen.

© 2019, Wo gibts was. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand 15.10.2019 00:34:31