Umgebung

Perlenketten – So erkennt man die echten

09.05.2021 | 08:12 | Julia
Ob Ohrringe, Ringe, Armbänder oder Ketten – Perlen liegen einfach immer im Trend.

Ob Ohrringe, Ringe, Armbänder oder Ketten – Perlen liegen einfach immer im Trend. Neben Schmuck mit echten Perlen findet man häufig auch Modeschmuck mit synthetischen Perlen. Besonders ärgerlich, wenn du das erst nach dem Kauf feststellst. Damit dir das nicht passiert, zeigen wir, woran man echte von unechten Perlenketten unterscheiden kann.

Welchen Schmuck man trägt, ist nicht nur eine Frage des Stylings. Geht es um Schmuckanhänger und ihre Bedeutung, fällt auf: Je nachdem, ob man ein Anker-Symbol oder einen Lebensbaum-Anhänger trägt, kann man damit einen festen Glauben oder Hoffnung symbolisieren. Bei Schmuck besonders beliebt sind auch Perlenketten. Um sicherzugehen, dass du echte Perlen und keine Imitate aus Kunststoff kaufst, solltest du einige Dinge beachten.

So unterscheiden sich echte Perlen von unechten

Eine Möglichkeit, echte von unechten Perlen zu unterscheiden, bietet der Reibungstest. Hierbei wird die Perle entweder an die Zähne oder gegen eine andere Perle gerieben. Wenn sich die Oberfläche der Perle rau und leicht körnig anfühlt, ist dies ein erstes Indiz für eine echte Perle. Bei synthetischen Perlen ist die Oberfläche perfekt glatt und ohne Struktur.

Auch die Form der Perle solltest du als Kaufkriterium heranziehen. Da echte Perlen Naturprodukte sind, gleicht keine Perle zu 100 % der anderen. Das kann zum Beispiel bedeuten, dass nicht jede Perle perfekt rund sondern leicht ovalförmig oder ein wenig länglich ist. Wer eine echte Perlenkette kaufen möchte, rollt diese am besten auf einer flachen Oberfläche. Kommt die Perle dabei von der Spur ab und rollt nicht gerade, liegt der Hinweis nahe, dass es eine echte Perle ist.

Kleine Fehler und Unebenheiten sind bei Perlenketten kein Qualitätsmangel, sondern deuten darauf hin, dass es sich um ein Naturprodukt handelt. Kleine Rillen und Kratzer sprechen also für eine echte Perle. Am besten nimmst du auch die Bohrlöcher der Perlen in Augenschein. Werden echte Perlen durchbohrt, hinterlässt dies scharfe, klare Kanten, was wie ein Zylinder aussieht. Bei Synthetik-Perlen sind die Bohrloch-Kanten abgerundet oder die Oberfläche biegt sich leicht nach außen.

Als letzter Test sollte ein Blick auf den Oberflächenglanz geworfen werden. Bei qualitativ hochwertigen Perlen zeigt sich ein klarer Lüster; die Lichtreflexion an der Perlenoberfläche ist besonders stark.

Welche Perlen-Arten gibt es?

Wer Perlen-Schmuck trägt, setzt damit immer ein glanzvolles Highlight in seinem Outfit. Die Zeiten, in denen Perlen lediglich zu Festtagen oder anderen besonderen Anlässen getragen werden, sind längst vorbei. Aufgrund der Vielfalt bei den Perlen-Arten kannst du Perlen-Schmuck auch im Büroalltag, zum Einkaufen oder beim Konzert tragen. Damit du für jeden Anlass die passende Wahl triffst, zeigen wir dir, welche Perlen-Arten es gibt.

Süßwasser-Zuchtperlen:

  • Zucht im Süßwasser von Flüssen und Seen
  • Formen-Vielfalt reicht von rund, eiförmig und oval über knopfartig und tropfenförmig bis hin zu kartoffelförmig
  • Farben-Vielfalt von Weiß über Creme und Champagner bis hin zu Orange-Rosa, Lila, Hellviolett, Dunkelbraun und Braun

Akoya-Zuchtperlen:

  • Zucht im Salzwasser Japans
  • kleine Perlen mit schönem Glanz, Lüster und perfekter, runder Form
  • typische Farben sind Creme, Weiß, Silbergrau und Rosa

Tahiti-Zuchtperlen:

  • Zucht in der Südsee, vorrangig in Tahiti
  • typisch ist die schwarze Farbe, wobei Tahiti-Perlen auch silbrig, gründlich oder gold glänzen können
  • durch sehr dicke Perlmuttschicht starker Glanz und leuchtende Naturfarben

0 Kommentare

Direkt als Gast kommentieren oder Einloggen
Wenn du einen Kommentar als Gast schreibst, wird dir eine E-Mail geschickt, in der du den Kommentar freischalten kannst.
Erst nach dem freischalten wird der Kommentar auf unserer Seite sichtbar.

© 2021, Wo gibts was. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand 20.06.2021 03:36:40