Umgebung

Die Vor- und Nachteile eines Architektenhauses

10.02.2021 | 15:13 | Jan
Mit Deinen eigenen vier Wänden erfüllst Du Dir einen lang gehegten Lebenstraum. BrooklynJohn_40pixabay.com

Mit Deinen eigenen vier Wänden erfüllst Du Dir einen lang gehegten Lebenstraum. Jetzt kannst Du zwischen einem Architekten- und einem Musterhaus wählen.

Mit Deinen eigenen vier Wänden erfüllst Du Dir einen lang gehegten Lebenstraum. Jetzt kannst Du zwischen einem Architekten- und einem Musterhaus wählen.

Dein Eigenheim wird in Zukunft Dein neuer Hauptwohnsitz und Lebensmittelpunkt sein - und damit der Ort, an dem Du Dich die meiste Zeit aufhalten wirst.

Die eigenen vier Wände sollen eine Oase der Ruhe sein, in der Du den Stress, die Hektik und den Lärm des Arbeitsalltags hinter Dir lassen kannst. Kurz: Du wünscht Dir einen Rückzugsort mit einer hohen Wohn- und Aufenthaltsqualität und einer Rundum-Wohlfühl-Atmosphäre, der Intims- und Privatsphäre gewährleistet - an dem Du Dich nach einem langen, harten Arbeitstag entspannen und den Tag ruhig ausklingen lassen kannst.

Individuelles Wohnraumdesign – das A und O des Eigenheims

Und deshalb hat eine individuelle Innen- und Außengestaltung bei Dir oberste Priorität. Du legst viel Wert auf ein lebenswertes und wohnliches Ambiente und ein hochwertiges, exklusives und modernes Wohnraumdesign, das ein Maximum an Gemütlichkeit, Lebensqualität, Komfort und Luxus garantiert. Das kann nur eine maßgeschneiderte Architekturlösung bieten, die genau auf Deine persönlichen Bedürfnisse, individuellen Wünsche und aktuelle Lebenssituation abgestimmt ist. Und diese Lösung darf auch gerne etwas kosten. Denn anders als eine Miete sind Hausbaukosten nur ein einmaliger Kostenfaktor.

Und schließlich soll eine individuelle Wohnraumgestaltung ja auch immer ein starkes individuelles Statement und ein Ausdruck der eigenen Persönlichkeit sein, mit dem Stil- und Geschmackssicherheit unterstrichen wird und auch bei Besuchern einen guten Eindruck hinterlässt.

Und wie könnte der Traum von einem individuellen Eigenheim besser realisiert werden als mit einem Architektenhaus ?

Bevor Du Dich für ein frei geplantes Haus entscheidest, solltest Du Dir erst einmal über die Vor- und Nachteile bewusst sein, die ein Architektenhaus mit sich bringt, und diese bei Deiner Entscheidung allesamt berücksichtigen.

Argumente für ein frei geplanten Haus

Du hast kaum so viel Freiheiten und Mitsprache bei der individuellen Wohnraumgestaltung wie in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit einem Architekten. Du kannst Deine individuellen Ideen und Vorstellungen und auch ausgefallene Sonderwünsche einfließen lassen.

Ein weiterer Vorteil ist die individuelle, professionelle Begleitung des gesamten Bauvorganges durch einen studierten Architekten. Diese fachkundige Bauaufsicht bietet eine bessere Absicherung gegen Baupannen. Der Architekt haftet Dir als Auftraggeber direkt für seine Arbeitsmängel . Er ist regelmäßig auf der Baustelle anwesend, überwacht den Bau und wird als Experte Baumängel frühzeitig erkennen und schnell beheben lassen. Außerdem bist Du der Vertragspartner sämtlicher Baufirmen und Handwerker und hast die volle Kontrolle über den Bau in der Hand.

Argumente gegen ein Architektenhaus

Individualität hat ihren Preis. Die Baukosten für frei geplante Häuser sind viel höher als für Standardhäuser. Die Preistreiber sind u.a. das Architektenhonorar, die Sonderwünsche des Auftraggebers und zusätzliche Genehmigungs- und Abnahmegebühren. All diese Faktoren erschweren die Kostenkalkulation.

Ein weiterer Nachteil ist die viel längere Bauzeit als bei einem Musterhaus. Im Gegensatz zu einem Fertighaus kann man auf kein bereits bestehendes Modell zurückgreifen, sondern fängt immer bei null an. Außerdem müssen u.a. die Sonderwünsche des Auftraggebers berücksichtigt, spezielle Baumaterialien bestellt und eventuell Sondergenehmigungen eingeholt werden. All diese Faktoren führen zu einer arbeitsintensiven und zeitaufwendigen Planungs- und Bauphase.

0 Kommentare

Direkt als Gast kommentieren oder Einloggen
Wenn du einen Kommentar als Gast schreibst, wird dir eine E-Mail geschickt, in der du den Kommentar freischalten kannst.
Erst nach dem freischalten wird der Kommentar auf unserer Seite sichtbar.

© 2021, Wo gibts was. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand 07.03.2021 10:33:25