Standort bestimmen

Tante Emma 4.0: Wie der lokale Handel E-Commerce-Strukturen erfolgreich nutzt

06.01.2020 | 07:10 | Daniela
Unverpackt, Einzelteilverkauf – was früher Tante Emma bot, feiert im „Tante Emma 4.0“-Konzept nun sein Revival.

Unverpackt, Einzelteilverkauf und Geschäftsinhaber, die mit einzigartigem Fachwissen glänzen – was früher Tante Emma bot, feiert im „Tante Emma 4.0“-Konzept nun sein Revival.

Warum Kunden immer noch Tante Emma hinterhertrauern

Der Einzelhandel erlebt nicht nur eine starke digitale Umwälzung, sondern muss sich auch zunehmend mit der Frage der Glaubwürdigkeit auseinandersetzen. Denn vor dem Hintergrund von Klimawandel und den ökologischen und gesellschaftlichen Folgen des Massenkonsums fragen immer mehr Kunden nach: Woher kommt das Produkt? Wie wurde es hergestellt? Warum muss ich den Großpack oder ein neues Produkt kaufen, wenn ich doch nur ein Ersatz- oder Einzelteil benötige? So mancher Kunde sehnt sich da zurück in die Zeiten von Tante Emma, die nicht nur unverpackt verkaufte, sondern auch kleinste Teile eines Produktes auf Vorrat hatte und dazu auch gleich die passenden Tipps. Schaut man auf die Stadt Wuppertal, dann scheint es, als ob sich nicht nur der Kunde in jene längst vergangenen Konsumwelten zurücksehnt, sondern auch der Einzelhandel selbst.

Gemeinsam stark: Online-City Wuppertal

Warum gegen die Online-Konkurrenz kämpfen? Das sagten sich die Einzelhändler von Wuppertal im Jahr 2016 und gründeten den Online City Wuppertal e.V. mit dem Ziel, digitale Technologien und E-Commerce-Strukturen zur Förderung des lokalen Handels einzusetzen. Herausgekommen ist ein Online-Marktplatz, in welchem rund 60 lokale Händler, Dienstleister und Gastro-Betriebe ihre Produkte und aktuellen Angebote gemeinsam anbieten. Wie in einem herkömmlichen Online-Shop können hier Non-Food-Artikel, Lebensmittel, Speisen, Dienstleistungen, Termine, Restauranttische und Eventtickets mit nur wenigen Klicks ganz einfach online gebucht beziehungsweise gekauft werden. Soeben bestellte Waren werden anschließend an den lokalen Lieferservice weitergeleitet und noch am selben Tag an den Kunden ausgeliefert. Der lokale Online-Marktplatz ist so erfolgreich, dass es der Stadt Wuppertal sogar gelungen ist, leerstehende Handelsflächen wieder neu zu beleben und somit den lokalen Handel nachhaltig zu stärken. Das kommt auch bei den Kunden aus der Region an, die auf diese Weise nicht nur genau wissen, woher welches Produkt stammt und welchen Lieferweg es hinter sich hat, sondern beim lokalen Online-Shopping auch dank des Same-Day-Delivery-Services auch deutlich mehr Komfort genießen als beim Online-Shopping auf Amazon & Co. Doch was machen Kunden, die nicht vor Ort wohnen, aber dennoch ein bestimmtes Produkt in ihrer direkten Umgebung suchen?

Lokale Suche nach Produkten erfreut sich großer Beliebtheit

Wer nicht in seiner Heimatstadt shoppen geht, der tut sich schwer, die passenden Fachgeschäfte, Marken oder auch bestimmte Produkte in der fremden Umgebung schnell aufzufinden. Abhilfe bieten hier Online-Geschäfts- und Produktsuchdienste, wie wogibtswas.de. Seit 2014 am Start sind auf unserer Plattform inzwischen mehr als 319.000 Händler in fast 10.400 deutschen Städten gelistet. Ob Schuhe, Backzubehör, Gasflaschen und Schnürsenkel oder Restaurants, Supermärkte, Fachgeschäfte und Dienstleistungsunternehmen, die lokale Händlersuche wogibtswas.de ermöglicht es Dir, in nur wenigen Sekunden alle relevanten Geschäfte in Deiner direkten Umgebung sowie deren Sortiment aufzufinden. Neben Öffnungszeiten und Kontaktdaten zeigt Dir wogibtswas.de per Google Maps zudem den direkten Weg zum Geschäft. Schneller kann die lokale Online-Suche für Geschäfte und Produkte kaum sein.

Fazit

Tante Emma 4.0 funktioniert, das zeigt nicht nur das Beispiel aus Wuppertal, sondern das beweisen auch Online-Suchdienste, wie wogibtswas.de. Dabei verfolgen beide Ansätze dasselbe Ziel: Das Bedürfnis der Kunden nach detaillierten Standortinformationen digital zu befriedigen und gleichzeitig den lokalen Einzelhandel erfolgreich in digitale Informationsprozesse einzubinden, um seine Position langfristig zu stärken.

0 Kommentare

Direkt als Gast kommentieren oder Einloggen
Wenn du einen Kommentar als Gast schreibst, wird dir eine E-Mail geschickt, in der du den Kommentar freischalten kannst.
Erst nach dem freischalten wird der Kommentar auf unserer Seite sichtbar.

© 2020, Wo gibts was. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand 29.01.2020 22:39:02