Standort bestimmen

Mit Umsatzplus ins neue Jahr: Tipps rund ums Nachweihnachts- und Neujahrsgeschäft

30.12.2018 | 10:10 | Daniela
Nach Weihnachten lösen viele Menschen Geldgeschenke ein und bummeln entspannt durch die Geschäfte. Beste Voraussetzungen, um Neukunden zu gewinnen.

Nach Weihnachten lösen viele Menschen Geldgeschenke oder Gutscheine ein, tauschen Geschenke um und bummeln entspannt durch die Geschäfte. Beste Voraussetzungen, um Neukunden erfolgreich für Dein Geschäft zu gewinnen.

Dein Service ist einfach unwiderstehlich

Nach dem Fest sind viele Kunden großzügig und entspannt. Sie wollen genießen und sind daher in Kauflaune. Nutze diese positive Grundstimmung Deiner Kunden smart, indem Du Sie mit kleinen Überraschungen und einem unwiderstehlich freundlichen Service für Dich einnimmst:

  • Wie wäre es mit einem Espresso, einer kleinen Nascherei oder einem Präsent?
  • Vielleicht bietet sich aber auch die Ausgabe eines Gutscheins an, der für den nächsten Einkauf attraktiven Rabatt gewährt?
  • Stelle zudem sicher, dass Deine Kunden stets einen persönlichen Ansprechpartner für ihre Fragen haben.
  • Unterbreite ihnen zudem attraktive Angebote, wie „Nimm 2, bezahle nur 1“.
  • Wer ein nicht passendes Weihnachtsgeschenk erhalten hat, ist überdies froh, wenn die Rückgabe oder der Umtausch einfach und freundlich abgewickelt werden kann.

Biete Deinen Kunden gerade nach Weihnachten einen besonders zuvorkommenden Service, dann bleibt ihnen Dein Geschäft noch lange im Gedächtnis und sie schauen gerne einmal wieder bei Dir vorbei.

Deine Kunden auch nach Neujahr kreativ für Dein Geschäft einnehmen

Im stationären Geschäft schätzen Kunden die persönliche und fachkundige Beratung sowie das direkte Produkterlebnis. Diese beiden Vorteile müssen zur Grundlage Deiner Kundenbindungsstrategie werden. Dabei bietet sich die Zeit nach Neujahr perfekt an, um Kunden auch einmal auf eine andere Art und Weise für Dein Geschäft und Deine Produkte einzunehmen:

Begeistere Deine Kunden daher mit exklusiven Angeboten, wie zum Beispiel:

  • Events, bei denen sie ein neues Produkt exklusiv testen können.
  • Individuelle Personalisierung von Produkten.
  • Verbindung von Kulturveranstaltungen und Deinem Geschäft.
  • Angebot von limitierten Editionen
  • Vorträge und Workshops zu Themen rund um ein Produkt.
  • Gestalte Dein Geschäft so, dass darin Produkte erlebbar werden.

Biete Mitmachaktionen an, wie Gewinnspiel, Umfrage oder Probierangebote, und informiere dabei über weiterführende Events und Aktionen zum Thema.

Rabatte ziehen die Blicke auf sich und mal ehrlich: viele Weihnachts- oder Winterprodukte müssen spätestens bis Februar ohnehin aus den Regalen, um dem Frühjahrssortiment Platz zu machen. Warum dann also nicht die Zeit nach Neujahr dazu nutzen, den Winterschlussverkauf erfolgreich einzuläuten?

Fazit

Deine Kunden sind gerade nach Weihnachten nicht nur in Kauflaune, sondern wollen in der Regel auch Geschenke umtauschen oder Gutscheine einlösen. Mit einem aufmerksamen und freundlichen Service machst Du hier auf Dein Geschäft aufmerksam und überzeugst Kunden durch hilfreiche und durchdachte Services. Präsentiere Dein Geschäft auch einmal von einer anderen, exklusiven Seite und nutze es als Kulisse für Events. Sowohl Product Testing Events als auch Kulturveranstaltungen oder Vorträge und Workshops machen Dein Geschäft zum erlebbaren Raum. Das sollte auch für Deine Produkte gelten. Achte deshalb darauf, dass Du beste Rahmenbedingungen für das Ausprobieren und Erleben Deiner Produkte schaffst. Dabei bildet Dein zuvorkommendes Personal mit Expertenwissen den Türöffner für neue Kunden.

© 2019, Wo gibts was. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle Angaben ohne Gewähr. Stand 20.03.2019 19:02:37